Tarifregelungen ab dem 01.01.2020

Aufgrund der gesetzlichen Änderungen wird die Mehrwertsteuer vom 01.07.2020 bis 31.12.2020 abweichend von dieser veröffentlichten Version mit dem verringerten Satz von 5% abgerechnet.


Die Verbandsversammlung hat in der Sitzung vom 16.12.2019 eine ab dem 01.01.2020 geltende Tarifregelung beschlossen.

 


Tarife

Wasserpreise

Der Wasserpreis setzt sich aus einem Grund- und einem Verbrauchspreis zusammen. Der Grundpreis ist neben dem Verbrauchspreis zu entrichten. Der Wasserpreis beträgt 0,50 €/m³.

Der Grundpreis beträgt je angefangenen Monat bei Wasserzählern mit einer Nennleistung von

a) Hauswasserzähler

Qn  2,5 (bis 5 m³/h) 5,00 €
Qn  6,0 (bis 10 m³/h) 6,25 €
Qn 10,0 ( bis 20 m³/h) 16,25 €
Bei Weideanschlüssen wird die Hälfte des vorgenannten Grundpreises erhoben.

b) Großwasser- und Verbundzähler

Qn  15 21,74 €
Qn  40 26,75 €
darüber hinaus 42,50 €


Standrohre

Für Standrohre wird eine Miete von 20,00 € für die erste angefangene Woche und dann für jede angefangene folgende Woche 10,00 € erhoben. Daneben ist der Verbrauchspreis (0,50 €/m³) zu zahlen. Für Bauwasser (Ein-und Zweifamilienhäuser) wird für Bauwasser ein pauschales Entgelt von 140,00 € erhoben. Für jede weitere Wohneinheit sind 20,00 € zu zahlen.

Alle Preise verstehen sich zzgl. 7 % MwSt.


Baukostenzuschuss

Bei der Herstellung eines Hausanschlusses ist ein Baukostenzuschuss zu den Kosten der Erstellung oder Verstärkung der, der örtlichen Versorgung dienenden, Verteilungsanlagen zu zahlen. Der Baukostenzuschuss wird nach der Fläche des Grundstückes berechnet.

Der Baukostenzuschuss beträgt je qm Grundstücksfläche bei einer Grundstücksfläche bis zu 2000 m²  0,45 €; für die darüber hinausgehende Fläche werden 0,35 € je qm Grundstücksfläche berechnet.


Hausanschlusskosten

Für die Herstellung des Hausanschlusses werden bei einer Anschlusslänge von bis zu 25m, abzweigend von der Hauptversorgungsleitung und einer Nennweite von

d 32 1.080,00 €
d 40 1.120,00 €
d 50 1.160,00 €
d 63 1.200,00 €

in Rechnung gestellt.
 

Für jeden weiteren Meter Anschlusslänge sind entsprechend der Nennweite zu zahlen:

d 32 17,00 €
d 40 18,00 €
d 50 19,00 €
d 63 20,00 €

Die Kostenerstattung für größere Nennweiten wird besonders vereinbart.

 

Für Weideanschlüsse werden folgende Kosten berechnet:

bei Übernahme der Erdarbeiten 240,00 €
ohne Übernahme der Erdarbeiten 280,00 €

 

Für Mehrzähler, d. h. wenn Anschlussgarnituren direkt neben dem Erstanschluss installiert werden, wird ein Pauschalbeitrag von 280,00 € erhoben.

Alle Preise verstehen sich zzgl. 7 % MwSt